Atem, Sprechen und Stimme in der Pädagogik

Wenn Sprache Ihr Werkzeug ist, ist dies Ihr Seminar:

 

In dem Seminar geht es um die Wechselwirkung von Atmung, Stimme und Bewegung basierend auf der Arbeitsweise Schlaffhorst-Andersen. Nach einer kurzen theoretischen Einführung werden vor allem praktische Übungen zum Spannungsausgleich durchgeführt, die später im Alltag Anwendung finden können.

Lassen Sie sich ein Wochenende lang mit Vollverpflegung und Unterkunft verwöhnen und kümmern sie sich vor allem um eins:

Ihren Lernerfolg

 

Sie wollen durchdringen, ohne dass Ihre Stimme müde wird

Sie wollen Ihren Atem bewusster einsetzen

Sie möchten die Wechselwirkungen zwischen Bewegung und Stimme klarer analysieren und wahrnehmen

Sie werden verschiedenste Übungen durchführen, die Sie auf den Weg dahin bringen.

 

Die Arbeitsweise Schlaffhorst-Andersen wurde vor über 100 Jahren von Clara Schlaffhorst und Hedwig Andersen entwickelt und basiert auf der Wechselwirkung von Atmung, Stimme und Bewegung. Sie haben dazu fünf Regenerationswege bedacht, die dem Spannungsausgleich dienen. Aus diesen Bereichen wird es einfache Übungen geben, die dann auch zu Hause oder zwischendurch durchgeführt werden können.

 

Bitte bringen Sie einen kurzen Text (z.B. ein Gedicht) und bequeme Kleidung mit, in der sie sich gut bewegen können.

Hier online über die Seite der HVHS anmelden  

One Comment

Leave a Comment